Skip to main content

Vom Einkauf über die Nachbestellung bis zur Lagerung nach Seriennummer

Über das Lagermodul führen Sie Ihre Artikel zentral und haben dabei Ihre Lagerbestände und –Bewegungen immer auf dem aktuellsten Stand. Einmal angelegt, können Sie Ihre Produkte gleich auf mehreren Marktplätzen und in Ihrem Onlineshop anbieten. Dabei können Sie individuell entscheiden, ob Sie die allgemeinen Daten verwenden oder verschiedene Preise und Beschreibungen hinterlegen.

Beim Wareneingang werden die neuen Bestände einfach über die Scan-Funktion erfasst, gebucht und an die Portale übertragen.

 

Überverkäufe waren gestern – jetzt kommt der PÜMA

Der PÜMA steht für den portalübergreifenden Mengenabgleich und sorgt dafür, dass Ihre Bestände bei Auftragseingang von Ihrem Lagerbestand abgezogen werden. Dabei wird die neue Menge in Echtzeit zu den angeschlossen Verkaufskanälen gesendet. Zusätzlich legen Sie die maximalen Werte für die einzelnen Vertriebskanäle fest.

Natürlich müssen Sie nicht auf Funktionen, wie reservierte Artikel, Alarmmengen, Seriennummern und Nachbestellungen beim Lieferanten verzichten, denn wir haben an alle wichtigen Features für Ihr Warenlager gedacht.

Umfassende Artikelinformationen

  • Lagernummer, Artikelnummer, Händlerartikelnummer, Barcode, ASIN, ESA
  • Artikelbezeichnung (es ist möglich, für verschiedene Portale unterschiedliche Bezeichnungen einzupflegen)
  • Artikelbeschreibungen (für die Portale, in verschiedenen Sprachen, für den eigenen Shop, mit Kurzbeschreibung, Meta Description und Keywords)
  • Lagermengen (für die Portale, mit automatischem Mengenabgleich über Portale, mit Maximalmengen bei Übertragung, verfügbare Restmengen, reservierte Mengen, Mindestmengen, Alarmmengen, Bestellt-Mengen und Mengen, die derzeit in aktuellen Aufträgen offen sind)
  • Verfügbare Mengen
  • Lagerpreise und MwSt.-Satz (Verkaufspreise für die Portale, Einkaufspreis, Grundpreis, eBay-Startpreis/Sofortkauf-Preis usw., Preisstaffelung für den Shop)
  • Lagergewicht
  • Lagerort, Lagerfach, Fulfillment, FBA
  • Bilder (Bild-URLs für diverse Verkaufsplattformen)
  • FBA-Artikel, Varianten, Cross-Selling
  • Portalübergreifender Mengenabgleich mit Maximalmengen

Einkauf und Nachbestellung leicht gemacht

Natürlich können Sie auch den Einkauf und die Nachbestellung von Waren bei Ihrem Lieferanten über DreamRobot abwickeln. 

Die integrierte Lieferantenbestellung im “Lager”-Bereich von DreamRobot ermöglicht es Ihnen, komfortabel und übersichtlich Ware nachzubestellen. Egal, ob es um einen oder gleich mehrere Artikel geht, durch die klare Menüführung und das komfortable Handling kann in Sekundenschnelle Neuware geordert werden.

 

Sie beziehen das gleiche Produkt von verschiedenen Anbietern?

Dann können Sie bei Ihrer Bestellung die Angebote nach dem derzeit günstigsten Einkaufspreis sortieren oder, bei dringender Nachbestellung, den jeweils schnellsten Zulieferer anzeigen lassen, um Ihre Bestellung direkt dort zu platzieren.

Über die Historien-Funktion können Sie jederzeit einsehen, wann Sie welche Bestellung bei einem bestimmten Lieferanten getätigt haben. Selbstverständlich finden Sie in diesem Bereich auch eine vollständige Liste Ihrer bereits getätigten Bestellungen - so einfach ist das!

  • Lieferanten-ID
  • Stammdaten
  • Konfigurierbare Bestellvorlage
  • Staffelpreise
  • Rabattierung
  • Versandkosten
  • Skonto inkl. Fristangabe
  • Lieferantenbestell-History
  • Direktbuchung
  • Benutzerverwaltung

Sie vertreiben Produkte mit Seriennummern? Kein Thema mit DreamRobot

Egal, ob es um Mobilgeräte (Smartphone, Tablet etc.) oder z.B. Motoren geht - für viele Händler ist es wichtig, Produkte mit ihrer individuellen Seriennummer ins Lager einzupflegen.

Auch daran haben wir gedacht, denn selbstverständlich ist dies bei DreamRobot vorgesehen. Im “Lager”-Bereich kann problemlos jedem Artikel auf Wunsch eine Seriennummer zugeordnet werden. Versehentliche Mehrfachnutzungen bestimmter Seriennummern werden dabei natürlich vermieden.

Diese praktische Funktion ist im “Professional”-Tarif inklusive. Kunden, die ein kleineres Tarifpaket nutzen, können dennoch über unsere Seriennummern-Verwaltungs-App darauf zugreifen.