DR-WebShop-Artikel aktualisieren

|   Shopartikel anlegen

Wenn Sie die Daten für Ihren Shop eingetragen haben und den Artikel nun im Shop aktiv schalten möchten, speichern Sie den Artikel wie gewohnt mit "OK" oder "OK+". Es erscheint auch ein grüner Hinweis.

Ihre Daten werden dann im Shop (oder den Shops) aktualisiert. Je nachdem welcher Button gedrückt wurde: "OK" zeigt die Erfolgs- oder Fehlermeldung oben im Fenster an. Bei "OK+" wird bei einer Fehlermeldung das Fenster nicht geschlossen, bei einer Erfolgsmeldung jedoch schon.

Wenn Sie die Lagermenge oder den Preis des Artikels im Lager ändern, wird dies nicht automatisch im Shop aktualisiert. In dem Fall können Sie entweder über das Funktionsmenü den Artikel aktualisieren oder Sie haken das Häkchen neben dem Shop an und ab. Beim Speichern wird der Artikel im Shop aktualisiert.

Globales überarbeiten der Shopartikel

Im Funktionsmenü vom Lager haben Sie zudem noch die Möglichkeit, die Shopdaten global zu Überarbeiten.

Sofern Sie mehrere Shops in einem Account betreiben, haben Sie die Möglichkeit die den entsprechenden Shop in der Auswahlbox auszuwählen. 
Durch anklicken der Checkboxen wählen Sie die Felder aus, die überschrieben werden sollen.

  Gerade bei Varianten mit ausführlichen Beschreibungen oder zahlreichen Bilder kann es eine gewisse Zeit dauern, bis die Daten im Shop aktualisiert sind, da bei jeder Aktualisierung auch die Bilder neu berechnet werden. 

Aktualisierungsmöglichkeiten

Um eine größere Anzahl an Artikeln im Shop zu ändern, können Sie im Funktionsmenü unter dem Bereich "DR-WebShop" folgende Funktionen nutzen:

  • Ausgewählte Artikel mit DR-WebShop abgleichen
  • Ordner mit DR-WebShop abgleichen

Im Anschluss öffnet sich ein PopUp-Fenster mit den verschiedenen Aktualisierungsmöglichkeiten.

Die Auswahl im PopUp-Fenster

Sie haben dann die Möglichkeit:

Preise zu aktualisieren

Hier werden nur die Preise aktualisiert.

Mengen zu aktualisieren

"Mengen aktualisieren" berücksichtigt auch den Portalmengenabgleich:

  • Wenn "Portalmengenabgleich" aktiv ist, wird folgende Menge gesendet: (Lagerbestand - reserviert - reserviert2), maximal jedoch der angegebene Maximalwert
  • Ansonsten wird die verfügbare Menge gesendet (Lagermenge - Menge im Portal - reserviert - reserviert2)
 

Komplett zu aktualisieren

Beinhaltet das Updaten der Artikel mit "Aktivieren im Shop" (ein neuer Artikel wird dabei ebenfalls aktualisiert)

Im Shop zu deaktivieren

Ihre Artikel werden nicht mehr im Shop angezeigt.

Im Hintergrund laufen lassen

"Im Hintergrund laufen lassen" bedeutet, dass Ihre Artikel in einer TODO-Liste gespeichert werden, die alle 15 Minuten abgearbeitet wird. Wir wollen damit verhindern, dass bei größeren Mengen die Verbindung zum Shop-Server abbricht und dann der gesamte Vorgang erneut gestartet werden muss. Deshalb übernimmt dies der Server. Sie können Sie sich über den Status Ihrer Übertragung in der TODO-Liste jederzeit unter „SENDEN -> DR-WebShop2 Todo-Liste“ einen Überblick verschaffen.

In der DR-WebShop Todo-Liste werden alle Einträge, nachdem Sie abgearbeitet wurden, drei Tage lang gespeichert. Fehler werden fünf Tage lang gespeichert.