Zahlungsarten

Unter Zahlungsarten können Sie bestimmen, welche Zahlungsarten Sie in Ihrem Shop unterstützen möchten.

Zahlarten einrichten

Standardmäßig sind im Shop keine Zahlungsarten eingerichtet. Die gewünschten Zahlungsarten müssen dementsprechend von Ihnen bei der Ersteinrichtung eingestellt werden. Bevor dies geschieht, ist ein Warenkauf in Ihrem Shop nicht möglich. In der Tabelle werden alle Zahlungsarten, die Sie zu Ihrem Shop hinzugefügt haben, angezeigt.

Dabei werden zu jeder Zahlungsart die folgenden Informationen angezeigt:

Mindestbestellwert

Der Wert, den die Artikel im Warenkorb überschreiten müssen, damit diese Zahlart in der Bestellabwicklung angezeigt wird und somit genutzt werden kann.

Höchstbestellwert

Ein Wert, den die Artikel im Warenkorb unterschreiten müssen, damit diese Zahlart in der Bestellabwicklung angezeigt wird und somit genutzt werden kann.

Aktiv

Ist eine Zahlart aktiv, wird sie in der Bestellabwicklung angezeigt, sofern die anderen (s.o.) Voraussetzungen erfüllt sind.

Live

Zeigt an, ob eine Zahlungsart derzeit ins Live- oder Sandbox- System des Zahlungsartenanbieters führt.

 

Zahlungsart hinzufügen

Um eine Zahlungsart zu Ihren Shop hinzuzufügen, müssen Sie unterhalb der Tabelle auf den Button "Zahlungsart hinzufügen" klicken. Nun öffnet sich ein Dialog, in dem, alphabetisch sortiert, alle vom DR-Webshop unterstützen Zahlungsarten angeboten werden, die Sie noch nicht zu Ihrem Shop hinzugefügt haben.

Hier wählen Sie eine Zahlungsart aus und klicken auf "Zahlungsart hinzufügen". Nun öffnet Sich die gleiche Ansicht, die auch zum Bearbeiten einer Zahlungsart verwendet wird. in diese Ansicht tragen Sie nun Ihre Daten ein. Schließen Sie die Eingabe durch einen Klick auf "Speichern ab. 

Zahlungsart bearbeiten

Um eine Zahlungsart zu bearbeiten, klicken Sie einfach bei der entsprechenden Zahlungsart auf das Bleistift-Symbol (Bearbeiten).

Nachdem die Ansicht zum Bearbeiten geladen wurde, können Sie alle Daten anpassen und diese mit einem Klick auf "Speichern" übernehmen.

Bezahlen mit Amazon

 Amazon Payments wurde eingestellt und steht nicht mehr zur Verfügung. Aktivieren Sie im Adminbereich des Shops die Zahlart "Bezahlen mit Amazon". Die Zahlart für das alte Verfahren, Amazon Payments, müssen Sie entfernen.

 Sie können "Bezahlen mit Amazon" nur nutzen, wenn Sie über ein gültiges SSL-Zertifikat verfügen und SSL im Warenkorb aktiviert ist. Wenden Sie sich bitte per E-Mail und unter Angabe Ihrer Kundennummer an unser Support-Team, wenn Sie Interesse an einem SSL-Zertifikat haben.

"Bezahlen mit Amazon" wurde ebenfalls in den DR-WebShop integriert. Um diesen Service von Amazon nutzen zu können, müssen Sie einen Amazon-Händleraccount haben, welcher "Bezahlen mit Amazon" unterstützt. Anschließend müssen Sie einen MWS-Autorisierungs-Token generieren. 

Wie das geht, finden Sie im Handbuch von Amazon unter folgender Adresse:
http://g-ec2.images-amazon.com/images/G/02/amazonservices/payments/MWSRegistrationGuideDE._V313504943_.pdf?ld=APDELPADirect 
Als Namen für die Integration können Sie z.B. „DreamRobot“ verwenden. Als Kontonummer des Entwicklers müssen Sie folgende Nummer angeben:
4248-3867-2674

 Ein korrektes MWS-Auth-Token sollte in etwa so aussehen: amzn.mws.xxxxx-xxxx-xxxx-xxxx-xxxxxxxxx. Oft wird fälschlicherweise der eigene Auth-Token eingegeben, der üblicherweise etwa so aussieht: AKIAXXXXXXXXXXXXXXXX
Achten Sie bitte darauf, dass Sie den korrekten Token eingeben, der ein Format wie das im ersten Beispiel hat. 

Zudem müssen Sie eine Client-ID in Ihrem Händlerkonto erzeugen. Wie das geht, erfahren Sie ebenfalls im Handbuch von Amazon:
https://amazonpayments.s3.amazonaws.com/documents/Get_Your_Login_with_Amazon_Client_ID_EU_DE.pdf?ld=APDELPADirect 
Beachten Sie hierbei, dass Sie in Schritt 5 sowohl die JavaScript Ursprünge als auch die Rückleitungs-URL angeben. 

Der JavaScript-Ursprung ist immer 
https://www.**ihr-shop**.de 

und die Rückleitungs-URL unterscheidet sich je nach Template. Falls Sie ein Allround-Template verwenden, lautet die Rückleitungs-URL
https://www.**ihr-shop**.de/checkout/pwa 

Falls Sie hingegen das responsive-Template verwenden, ist die Rückleitungs-URL
https://www.**iht-shop**.de/checkout_process/billing_address/pwa 

Als letzten Schritt müssen Sie nur noch die zuvor generierten Daten im Admin-Bereich Ihres Shops unter "Zahlungsarten" eingetragen.

PayPal Plus

 Für die Nutzung von PayPal PLUS müssen Sie sich vorher von PayPal freischalten lassen. PayPal Plus funktioniert nur im responsiven und individuellen Templates, die auf dem responsiven Template basieren. Ältere Templates, wie das "dr_shop_allround" unterstützen PayPal Plus nicht!

Unter "Einstellungen->Zahlungsarten" können Sie die „Zahlungsarten“ hinterlegen. Wenn Sie die Seite zum ersten Mal aufrufen, sieht das Zahlungsarten-Admin folgendermaßen aus: 

Um nun eine Zahlungsart für den Shop zu hinterlegen, klicken Sie zu Beginn auf „neue Zahlungsart“. In diesem Dialog wählen Sie "PayPal Plus" aus und klicken anschließend auf „Hinzufügen“.

Nun sehen Sie folgende Oberfläche, in der Sie die PayPal-Daten hinterlegen müssen:

Um die PayPal Daten zu erhalten, folgen Sie bitte den Anweisungen aus folgendem PDF:

https://www.paypalobjects.com/webstatic/de_DE/downloads/Dokumentation_REST_API_Zugangsdaten.pdf


Um bei einem Verkauf mit der Zahlart "PayPal Kauf auf Rechnung" die Überweisungsdaten auf der Rechnung anzeigen zu können, müssen Sie noch einen Platzhalter in Ihre Rechnungsvorlage einbauen. Hier ein Beispiel für eine Abfragelogik:

<#if(#payment#|=|PayPal Rechnung)#> #pui_note# <#endif#>

Sollten Sie bei der Bearbeitung Ihrer Rechnungsvorlage Hilfe benötigen, so helfen wir Ihnen im Support unter support(at)dreamrobot.de gerne weiter.