Erste Schritte mit dem DR-WebShop

So funktioniert die Ersteinrichtung Ihres Shops

Die Ersteinrichtung Ihres WebShops ist ein großer Schritt, der mit unserem Shop-System jedoch logisch und übersichtlich von der Hand geht. Im folgenden Text finden Sie die minimal erforderlichen Schritte mit einem jeweiligen Hinweis, wo die entsprechende Einstellung vorzunehmen ist. So können Sie die Anleitung Schritt für Schritt abarbeiten.
Sollte bei der Konfiguration eines bestimmten Elementes eine Frage auftauchen, verwenden Sie auf der jeweiligen Seite einfach den Hilfe-Button oben rechts, der die jeweils relevante Seite in unserem Online-Handbuch auf der rechten Seite des Bildschirms öffnet. Sollten darüber hinaus Probleme oder Fragen auftreten, so können Sie sich gerne jederzeit an unseren Support wenden, der Ihnen bei allen offenen Fragen rund um unseren Shop und unsere Bestellabwicklung weiterhilft. 

Schritt für Schritt-Anleitung:

DR-WebShop Backend aufrufen

Der Zugang zu den Einstellungen Ihres DR-WebShops ist denkbar einfach. 

  1. Loggen Sie sich in Ihren DreamRobot-Account ein und wechseln Sie dann in das DR-APP-Center. Dies geschieht über einen Klick auf den "APPS"-Button in der Buttonleiste. 
  2. Die Liste der verfügbaren DR-APPs ist alphabetisch sortiert. Scrollen Sie schlicht zur App "DR Web Shop". Alternativ können Sie auch die App-Suche oben rechts verwenden, oder über die Kategorienliste links zur Kategorie "Shopsysteme" wechseln. Klicken Sie bei der DR Web Shop-App auf "zur App". 
  3. In der sich nun öffnenden App finden Sie einen Link zum Adminbereich Ihres WebShops. Durch einen Klick darauf gelangen Sie zum Login, wo Sie die Zugangsdaten Ihres WebShops eingeben, die Sie per E-Mail (Betreff "Ihr DR-WebShop ist installiert") von uns erhalten haben.

Allgemeine Konfigurationen

  1. Aktivieren Sie Ihre Wartungsseite unter "Einstellungen->Allgemeine Konfiguration“, bevor Sie den Shop administrieren. Dies gilt, sofern Sie die Wartungsseite bisher noch nicht aktiviert haben. Die Wartungsseite wird etwaigen Besuchern angezeigt, wenn sie Ihren Shop besuchen, bevor dieser fertig eingerichtet ist. Ist die Einrichtung abgeschlossen, geben Sie durch die Deaktivierung der Wartungsseite den Shop letztendlich für die Öffentlichkeit frei. So fungiert die Wartungsseite wie eine Art Bauzaun, der nach Fertigstellung der Vorbereitungsarbeiten entfernt wird und den Blick auf den neuen Shop freigibt.
  2. Geben Sie folgende Daten ein:
    1.  Den Namen des Shops
    2. Einen Namen, der als Email-Absender angezeigt wird
    3. Eine Email-Adresse, die als Absender angezeigt wird ein.
  3. Wählen Sie die Standardsprache (momentan verfügbar: Deutsch und Englisch) sowie die Standardwährung aus, die in Ihrem Shop zur Anwendung kommen sollen.
  4. Wenn Sie mehrere Währungen unterstützen möchten, ist es wichtig, nach dem Einstellen der Standardwährung die Umrechnungskurse zu den anderen Währungen unter "Währungen" im Admin zu hinterlegen.

 

Wichtige Einstellungen die Sie beachten sollten

  1. Unter "Einstellungen->Steuerklassen" ist es erforderlich, die vorhandenen Steuerklassen zu überprüfen und gegebenenfalls anzupassen.
  2. Unter "Artikel->Kategorien" können Sie eigene Artikelkategorien anlegen und verwalten. Die Testkategorie sollte gelöscht werden, da sie nur als Richtlinie bzw. Platzhalter gedacht ist.
  3. Im Unterpunkt "Artikel->Kategorie-Baum" lassen sich die Kategorien, den eigenen Wünschen entsprechend, anordnen.
  4. Unter "Einstellungen->Versandarten" ist es erforderlich, mindestens eine Versandart anzulegen. Ein "Lieferland", für das die Versandkosten gelten sollen, muss stets ausgewählt sein.
  5. Unter "Einstellungen->Zahlungsarten" ist es notwendig, neue Zahlungsarten hinzuzufügen. Damit diese im Shop angezeigt werden, ist es erforderlich, jeweils ein Häkchen bei "aktiv" zu setzen.

Design und eigene Inhalte

Unter "Einstellungen->Inhalte" ist es möglich, die inhaltlichen Informationen im Shop zu bearbeiten.

Dazu zählen:
- AGB, Datenschutz, Impressum
- Kontakt
- Startseite
- Versandkosten
- Widerrufsbelehrung
- Footer, Header
- Logo (Empfehlung: ca.380x100 Pixel und Querformat)
- Navigation
 

Über die Lupe erhalten Sie eine Vorschau der Inhalte im Shop. Unter "Erweiterte Einstellungen->Templates" können Sie das Layout Ihres Shops bearbeiten. Anschließend sollten Sie Ihre Artikel im DreamRobot-Lager anlegen oder importieren. Nun können Sie die Artikel aus Ihrem DreamRobot-Lager in Ihrem Shop anzeigen. Um den WebShop für Ihre Kunden freizugeben, müssen Sie die Wartungsseite wieder deaktivieren.