FAQ zum DR-WebShop

An dieser Stelle beantworten wir häufig gestellten Fragen zum DR-WebShop. Diese FAQ wird gelegentlich erweitert, ein wiederholter Besuch lohnt sich also!

Da jeder Benutzer, der Adminrechte hat, sich in den Admin-Bereich einloggen kann, muss das Passwort im eigenen Benutzerbereich geändert werden. Dazu muss man sich auf der Shopseite normal als Kunde einloggen und kann dann anschließend unter "Mein Account" sein Passwort ändern. Daraufhin ist auch das Passwort für den Adminzugang geändert.

Dies kann mehrere Gründe haben. Einerseits kann es sein, dass ein digitaler Artikel im Warenkorb liegt. Digitale Artikel können nicht über Amazon Payments bezahlt werden. Daher wird der Button ausgeblendet sobald sich ein solcher Artikel im Warenkorb befindet. 

Andererseits kann es sein, dass Sie ihren Warenkorb nicht SSL-verschlüsselt haben. Amazon Payments wird nur bei einem verschlüsselten Warenkorb angezeigt. 
Die Option zur Verschlüsselung finden Sie im Shop-Admin unter "allgemeine Konfiguration -> Warenkorb SSL verschlüsseln". 

 Um den Warenkorb mit SSL zu verschlüsseln, müssen Sie ein SSL-Zertifikat im Shop installiert haben. Anderenfalls erhalten Ihre Kunden beim Aufrufen des Warenkorbs eine Zertifikatswarnung. Wenn Sie Interesse an einem SSL-Zertifikat haben, wenden Sie sich bitte an unseren Support.

Alle externen Grafiken müssen via https:// eingebunden werden. Wenn Sie also eine Grafik darstellen möchten, dann müssen Sie die URL wie folgt aufbauen: https://adresse.de/bildname.jpg oder https://www.adresse.de/bildname.jpg 

 Dies gilt nicht für Artikelbilder. Diese werden vom Shop automatisch dynamisch verlinkt, sodass in diesem Fall keine Anpassung nötig ist.

Folgende Zeichen sind erlaubt: &, ö, ä, ü, ß, Ä, Ü, Ö, A, B, C, D, E, F, G, H, I, J, K, L, M, N, O, P, Q, R, S, T, U, V, W, X, Y, Z, a, b, c, d, e, f, g, h, i, j, k, l, m, n, o, p, q, r, s, t, u, v, w, x, y, z, 0, 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, ß, -, /,

Für das Cross-Selling im DR-WebShop können nur einzelne Artikel ausgewählt werden. Die ordnerweise Übertragung steht für den DR-WebShop nicht zur Verfügung.

Wenn Sie die Anker beispielsweise unter "http://www.ihre-domain.de/c/FAQ_530" hinterlegen möchten, dann muss der Anker wie folgt aussehen: <a href="/c/FAQ_530#Anker">Hier der angezeigte Name</a>

Prüfen Sie im Adminbereich im Shop unter "ARTIKEL->Artikelbilder Status", ob es eine Fehlermeldung gibt. Wird ein Artikel mit Bildern in den Shop eingestellt, werden die Bilder in eine Liste eingetragen und diese nach und nach abgearbeitet. Deshalb wird im ersten Moment nicht direkt ein Bild beim Artikel angezeigt. Dies dient dazu, dass nicht zu viele Bilder auf einmal eingestellt werden und der Shop somit unter Performance-Problemen leidet. Unter "ARTIKEL->Artikelbilder Status" können Sie die Bearbeitung der Bilder auch manuell starten. In der Regel werden alle fünf Minuten Artikelbilder nachgeladen.

Desweiteren sollten Sie prüfen, ob Leerzeichen in der URL enthalten sind. Diese sollten Sie entfernen oder durch Unter- oder Bindestriche ersetzen. Außerdem gibt es eine Begrenzung in der Größe von 1500px in der Breite oder Höhe.

Die Option "Im Warenkorb anzeigen" können Sie nur dann nutzen, wenn Sie das responsive Template und dadurch die überarbeitete Kaufabwicklung nutzen. Stellen Sie Ihr Template auf das responsive Template also um, dann wird Ihnen die Zahlart auch im Warenkorb angezeigt.

Die Zugangsdaten für PayPal-Plus müssen Sie in Ihrem PayPal-Händleraccount erstellen und dann im Shop-Backend hinterlegen. Beachten Sie bitte, dass PayPal Plus nur im responsiven Template und Templates welche auf dem responsiven Template basieren zur Verfügung steht. Ältere Templates wie dr_shop_allround unterstützen PayPal Plus nicht!

Die Sitemap ist immer unter folgender Adresse zu erreichen: http://www.URLZUMSHOP.de/sitemap.xml