SEO-Optimierung für Ihren DR-Webshop

Das müssen Sie bei der Suchmaschinenoptimierung Ihres Shops beachten! Grundlagen, Empfehlungen und Anleitungen zur erfolgreichen Optimierung Ihres DR-WebShops.

Ganz klar – egal, wie gut die Auswahl und Qualität Ihrer Produkte ist, egal, wie ansprechend Ihr Shop gestaltet ist… wenn potentielle Kunden den Shop per Suchmaschine nicht finden,
bleiben die Verkäufe aus. Das Thema SEO ist vielschichtig und eine professionelle Umsetzung wird oft professionellen SEO-Agenturen übergeben. Dennoch gibt es Möglichkeiten, den eigenen Shop besser in Suchmaschinen sichtbar zu machen.

Darum haben wir für Sie diesen Guide verfasst, in dem es u.a. um folgende Punkte geht:

  • Wie optimiere ich meinen DR-WebShop? (Shop, Kategorien und Produkte)
  • Was sind übliche SEO-Fehler bei Online-Shops?

Natürlich wäre es problemlos möglich, ganze Lehrbücher zu diesem Thema zu verfassen – nicht umsonst gibt es solche Bücher zuhauf im Handel. Darum ging es uns bei diesem Guide um eine kurze Einführung zum Thema samt einer Schritt-für-Schritt-Anleitung speziell für Benutzer unseres DR-WebShops.

Optimieren Sie Ihren DR-WebShop für Suchmaschinen

Um die Sichtbarkeit bei Suchmaschinen für Ihren Shop zu erhöhen, ist es empfehlenswert, drei verschiedene Bereiche Ihres DR-WebShops zu optimieren:

  1. Ihre Shop-Seite (eigene Inhalte)
  2. Ihre Produktkategorien
  3. Die einzelnen Artikelseiten

Die Optimierung geschieht dabei über folgende Faktoren:

  • Seitentitel
  • URL
  • Meta Description
  • Keywords
  • Möglichst Alt Tag-Informationen bei den verwendeten Bildern


Der Seitentitel sollte aussagekräftig sein und, beispielsweise bei Artikelseiten, den Inhalt der Seite zusammenfassen. Bieten Sie z.B. auf einer Artikelseite einen Makita-Akkuschrauber an, so sollten diese beiden Begriffe in der URL und im Seitentitel erscheinen. Wir haben natürlich bei der Entwicklung unseres DR-WebShops an die SEO-Optimierung für unsere Kunden gedacht und daher ein besonders praktisches Feature integriert: Die Artikelbezeichnungen werden vom WebShop automatisch in die URL eingepflegt, und selbstverständlich haben wir Felder für die Eingabe von Keywords usw. vorgesehen.

Die Meta Description sollte aussagekräftig sein und den Inhalt der H1-Überschrift Ihrer Artikelseite spiegeln.
Wie Sie die vier Faktoren bei Ihrer Shop-Seite, in den Produktkategorien und für die einzelnen Artikelseiten einrichten, erklären wir ihnen weiter unten in diesem Handbuch.