Skip to main content

Eigenschaftensuche

|   Module

Die Eigenschaftensuche ist ein intuitives und sehr vielseitiges Tool, welches das Einkaufserlebnis in Ihrem DR-WebShop noch angenehmer, schneller und geradliniger gestaltet. Erfahren Sie hier mehr zu dieser Funktion Ihres Shops!

Die Möglichkeiten der Eigenschaftensuche!

Mit der Eigenschaftensuche können Sie Ihren Kunden die Möglichkeit bieten, Ihre Produktvielfalt über eine bequeme und intuitive Suchfunktion bereitzustellen. Somit lässt sich über eine begrenzte Auswahl an Eigenschaften ein allgemeines Suchergebnis immer weiter filtern, um das Wunschprodukt zu finden. Das Filtern geschieht hierbei über die verfügbaren Eigenschaften der Produkte.

Ein Praxisbeispiel

Sucht man beispielsweise nach einem T-Shirt in Weiß, könnte man in der Eigenschaftensuche folgende Filter auswählen:

Größe: L
Farbe: Weiß

Daraufhin erhält man eine gefilterte Ansicht der Produkte, welche ausschließlich die gewünschten Eigenschaften enthalten. Ebenfalls werden weitere Filtermöglichkeiten beschränkt, so dass sinnlose bzw. unmögliche Filterkombinationen nicht möglich sind. Neben den Eigenschaften lässt sich auch die Preisspanne eingrenzen. 

So kann ein Kunde beispielsweise in Ihre Shop nach allen Kleidungsstücken suchen, die weiß und in der Größe L verfügbar sind sowie preislich zwischen 20 bis 30 EUR liegen. So ist auch in einem sehr großen Warenkatalog die gezielte Suche problemlos möglich und überaus übersichtlich.

Einstellungen zur Eigenschaftensuche

Zusätzlich zu der Shopdarstellung für den Shopbesucher existiert noch eine Übersichts- und Einstellungsseite zu den Produkteigenschaften im Backend Ihres Shops. Zu erreichen ist diese Übersicht über "Artikel -> Produkteigenschaften".

Wie funktioniert die Eigenschaftensuche?

Um die Eigenschaftensuche ein- bzw. auszuschalten, muss lediglich das Modul Eigenschaftensuche“ über die Layout-Einstellungen im Template des Shops platziert werden.

Im Anschluss kann die Suche auf zwei Arten gefunden werden:

  • Sie rufen eine Kategorie (beispielsweise „Mode / Herren / TShirts“) auf
  • Sie führen eine normale Textsuche in Ihrem Shop durch

In beiden Fällen haben Sie die Möglichkeit, über die Eigenschaftensuche die Produkte weiter zu filtern, um das entsprechende Wunschprodukt zu finden.

Im obigen Bild ist die Auswahl der Filtermöglichkeiten im Shop zu sehen. In diesem Beispiel befinden wir uns in einer Kategorie mit Fernsehern und sehen nun auf der linken Seite alle Eigenschaften, die unseren Produkten zugeordnet sind. Interessieren uns beispielsweise nur Produkte mit einer Energieeffizienz von A+, reicht ein Klick aus, um das Suchergebnis entsprechend zu filtern. 

Sobald wir damit beginnen, über die Eigenschaftensuche zu filtern, wechselt der Shop automatisch in eine erweiterte Ergebnisansicht. Diese enthält neben unseren Produktergebnissen auch eine Übersicht der Auswahl sowie weiteren Filtermöglichkeiten. Ein Beispiel dafür ist im obigen Bild zu sehen.

In der Ergebnisansicht werden neben den Produkteigenschaften auch nochmals die verfügbaren Filter angezeigt. Hier fällt auf, dass es keine Filtermöglichkeiten mehr für die Farbe gibt. Der Grund hierfür ist, dass es keine Produkte in der Ergebnismenge mehr gibt, die diese Eigenschaften unterstützen. Ebenfalls fallen die Badges im obigen Bild auf. Diese informieren uns darüber, dass wir in der Kategorie „TV Kategorie“ nach „Energieeffizienz: A+“ gefiltert haben.

Um weiter zu filtern, kann nun einfach die nächste Eigenschaft in die Filterung übernommen werden. Um vorher gewählte Filter wieder zu entfernen, kann entweder das „X“ in dem betreffenden Badge angeklickt werden oder der Haken aus der jeweiligen Auswahl wieder entfernt werden.

 Übrigens lassen sich mehrere Filter der gleichen Gruppe verwenden. In diesem Fall reicht es, wenn ein Produkt zumindest eines von zwei Eigenschaften kennt.

Wenn wir bei obigen Beispiel bleiben, können wir beispielweise nach folgenden Merkmalen suchen: 

  • Energieeffizienz: A+“ 
  •  „Energieeffizienz: A+“und Energieeffizienz: A

Im Ergebnis erhalten wir alle Produkte, die entweder A+ oder A haben. Sucht man hingegen noch nach einer weiteren Gruppe, beispielsweise „Ausstattung: Smart-TV“, so muss JEDES Produkt „Ausstattung: Smart-TV“ haben und MINDESTENS EINE der beiden Energieeffizienzklassen.

Grunddaten der Produkte

Die Grunddaten für die Eigenschaftensuche werden aus den normalen Lagerartikeln genommen und können entsprechend in DreamRobot unter "Artikel" gepflegt werden.

Damit ein Produkt über die Eigenschaftensuche gefunden werden kann, muss es sich entweder um einen Variantenartikel handeln oder es müssen Merkmale zu diesem Artikel hinterlegt sein. Wenn Sie einen Artikel bearbeiten, können Sie unter „Cross-Sellung / Varianten“ neben „Variantenartikel“ die Variationen festlegen.

Ein „Variantenattribut“, welches Sie hier hinzufügen können, entspricht einem Eigenschaftenset im DR-WebShop. Auf die Fernseher bezogen ist „Energieeffizienz“ ein solches Variantenattribut. Die zugeordneten Werte entsprechen den filterbaren Eigenschaften.

Wenn Sie hingegen lieber einzelne Merkmale pflegen wollen, können Sie bei der Bearbeitung eines Artikels in der Box „DR-WebShop“ den Button „Merkmale“ klicken und anschließend Päärchen aus Namen und Wert anlegen. Hier entspricht der „Typ“ des Merkmals einem Eigenschaftenset im Webshop. Der Wert entspricht dem Attribut. 

Sind alle Eigenschaften der Produkte gepflegt, müssen diese gegebenenfalls nochmals an den DR-WebShop übertragen werden.

Pflegen der Eigenschaften

Wenn Sie die Produkteigenschaften aufrufen, sehen Sie eine Liste der im Shop bekannten Sets. Jedes dieser Sets entspricht beispielweise einem Merkmal wie „Hersteller“ oder „Farbe“.

Wenn Sie diese Sets bearbeiten, können Sie weitere Einstellungen hierzu festlegen. Derzeit ist der Funktionsumfang begrenzt, weswegen man lediglich die Sortierung der Sets bearbeiten kann. Die Sortierung der Sets gibt an, in welcher Reihenfolge die Filtergruppen im Shop in der Eigenschaftensuche dargestellt werden.

Zusätzlich kann man die verfügbaren Attributenverknüpfungen und auch Produktverknüpfungen einsehen. Auch bei den Attributen ist eine Sortierung möglich. Hierbei kann man per einfachem "Drag & Drop" die Eigenschaften in der Reihenfolge platzieren, wie man sie darstellen möchte. Dieser Vorgang ist z.B. im obigen Bild zu sehen.

Zusammenfassen von Eigenschaften und Sets

Ein weiterer Aspekt der Eigenschaftensuche ist das Zusammenfassen oder auch "Mappen" von Attributen und Sets. Wenn Sie Ihren Produktdaten mehrere ähnliche Sets zugeordnet haben, können Sie diese zusammenfassen, um eine bessere Übersicht im Shop zu erzeugen. Es lassen sich zusätzlich auch die Attribute zusammenfassen.

Hat man beispielweise zwei ähnliche Sets – „Größe“ und „Grösse“, kann man diese zusammenfassen, damit diese Sets und die dazugehörigen Werte im Shop gruppiert werden.

Das Referenz-Set lässt sich in der "Bearbeiten"-Maske eines Sets einstellen. Wählt man ein Referenz-Set aus, werden automatisch die Attributenverknüpfungen des Sets deaktiviert. Diese können anschließend im gewählten Referenz-Set bearbeitet werden.

Ebenso können zwei ähnliche Attribute zusammengefasst werden. Hat man beispielweise die Attribtue „S/M“ und „S-M“, kann man diese ebenso wie die Sets gruppieren. Hierzu reicht es, im Dropdown neben dem unerwünschten Attribut das Elternattribut auszuwählen.

Hierbei können ausschließlich Attribute genutzt werden, die bereits in der Gruppe verfügbar sind.

Suchverhalten

Die Eigenschaftensuche kombiniert eine intuitive Handhabung mit einem performanten Suchalgorithmus. Diese Kombination bewirkt, dass die Produkte „on the fly“ gefunden und dargestellt werden können.

Die Suche lässt sich auf zwei Arten starten:

  • Betrachtet man eine Kategorie, werden in der Eigenschaftensuche alle Attribute aufgelistet, welche in der aktuellen oder den Unterkategorien verfügbar sind.
  • Hat man eine normale Textsuche gestartet, kann man über die Eigenschaftensuche das Suchergebnis weiter eingrenzen.

In jedem fall enthält die Eigenschaftensuche nur Filtermöglichkeiten, die zu einem weiteren Ergebnis führen. Allerdings kann es vorkommen, dass man einzelne Eigenschaften nicht entfernen kann.
Dies liegt an der Arbeitsweise der Suche.

Sucht man beispielsweise nach folgenden Eigenschaften:

  • Farbe: Rot
  • Farbe: Schwarz
  • Größe: L

...werden effektiv folgende Kombinationen gesucht: Farbe Rot, Größe L ODER Farbe Schwarz, Größe L. Jedes Produkt, das eine der Kombinationen aufweist, wird in den Ergebnissen ausgegeben.

 Es kann vorkommen, dass eine der Eigenschaften-Kombinationen zu keinem Suchergebnis führt. Möchte man nun die Filterkombination entfernen, die zu dem Suchergebnis geführt hat, führt dies zu einem Fehler. Wenn in der obigen Konstellation nur Produkte mit „Farbe Rot, Größe L“ verfügbar sind und der „Farbe Rot“-Filter entfernt werden soll, führt das zu einem Fehler. Ohne den Filter „Farbe Rot“ werden nur Produkte betrachtet, die die Kombination „Farbe Schwarz“ und „Größe L“ aufweisen. Da hierzu keine Produkte existieren, wird eine Meldung ausgegeben.

Die Eigenschaftensuche Schritt für Schritt

Schritt 1: Datenpflege

  • In DreamRobot ARTIKEL öffnen
  • Einen neuen Artikel anlegen („Neu“ in der Menuleister)
    • Produktname: "TestTShirt", andere Grunddaten nach Belieben
    • Artikel Speichern („OK“-Button)
  • DRWebShop-Daten ebenfalls nach Belieben eintragen.
  • Hinzufügen der Merkmale über „Merkmale
    • Beispiel: „Hersteller: DreamRobot“ als Merkmal hinzufügen
  • Artikel speichern und im Webshop aktualisieren
  • Sobald der Artikel an den WebShop übertragen wurde ( Dieser Vorgang kann mehrere Minuten dauern!), Backend des Webshops aufrufen
  • Unter "DRWebshop Backend -> Artikel -> Produkteigenschaften" prüfen, ob ein Set namens „Hersteller“ zu finden ist

Schritt 2: Modul Platzieren

  • In "DRWebShop Backend -> Design & Inhalte -> Templates" die Layout-Einstellungen für das aktive Template bearbeiten
    • Das aktive Template befindet sich oben links. Sollte der Button für die Layout-Einstellungen nicht auswählbar sein, wenden Sie sich bitte an den DreamRobot-Support. In diesem Fall kann das Template nicht über die Layout-Einstellungen bearbeitet werden, weil sonst unwiderruflich Einstellungen gelöscht werden könnten.
  • Platzieren des Modules im „Kategorien“-Tab
  • Speichern des Layouts

Schritt 3: Suche durchführen

  • Shopseite besuchen und die Kategorie des Produktes öffnen
  • Die Eigenschaftensuche befindet sich in der Regel links
  • Auswahl verfeinern“ ausklappen, falls der Inhalt zur besseren Darstellung eingeklappt ist
  • Ein Klick auf „DreamRobot“ in der Gruppe „Hersteller“ startet die Suche
  • Im Suchergebnis erhalten wir das zuvor angelegte Produkt. Fertig!