Skip to main content

tiny.pictures-App

|   Weitere

Durch unsere Kooperation mit tiny.pictures und der gleichnamigen DR-APP können Sie zukünftig Produktbilder (oder auch andere Bilder) bearbeiten, die Sie in Ihrem DR-Drive hinterlegt haben.

Die Funktionen der tiny.pictures-App

Mit der tiny.pictures-App können Sie Bilder, die Sie in Ihrem DR-Drive hinterlegen, bearbeiten. Die verfügbaren Funktionen lauten:

  • Größe ändern
  • Optimieren
  • Rotieren
  • Graustufe

Aktivierung der App

Bei Öffnen der App werden Sie aufgefordert, Ihre Zugangsdaten für tiny.pictureseinzutragen. Sollten Sie bisher noch keinen Account bei tiny.pictures haben, finden Sie hier auch einen Link zur Registrierungsseite von tiny.pictures.

Bevor Sie die Daten eintragen können, müssen Sie zunächst eine sogenannte Source bei tiny.pictures anlegen. Dafür loggen Sie sich unter tiny.pictures ein, navigieren zum Dashboard und dort zu "Sources". Legen Sie hier eine neue Source an. Den Namen können Sie frei wählen, als URL tragen Sie den Wert "https://drdrv.de/output/" ein.
 

Bildbearbeitung im DR-Drive

Nachdem Sie die Daten angelegt und in der App eingetragen haben, sind die tiny.pictures-Funktionen im DR-Drive aktiv. Sie können nun im Drive per Rechtsklick auf ein Bild die Option "tiny.pictures" auswählen (siehe Abb.). 

Gehen Sie also zur Bearbeitung in folgenden Schritten vor:

  • Wechseln Sie in Ihr DR-Drive.
  • Wählen Sie nun das zu bearbeitende Bild mit einem Rechtsklick.
  • Im sich daraufhin öffnenden Menü wählen Sie "tiny.pictures".

Größe ändern: Passen Sie die Größe des jeweiligen Bildes auf das gewünschte Format an.

Optimieren: Hierdurch wird das Bild für die Anzeige im Internet optimiert. So werden Ihre Bilder schneller geladen, was für den Kunden speziell bei langsamer Internetverbindung oder mobilem Abruf vorteilhaft ist. 

Rotieren: Drehung des Bildes, z.B. um von Hoch- zu Querformat zu wechseln. 

Graustufe: Sie möchten ein farbiges Bild in ein schwarz-weißes Bild umwandeln? Dann wählen Sie diese Funktion. 

Neben den Funktionen von tiny.pictures gibt es zusätzlich die Option, das jeweilige Bild entweder als neues Bild im selben Ordner zu speichern oder das ursprüngliche Bild durch das bearbeitete Bild zu überschreiben.