Skip to main content

GLS-App

|   Logistik & Versand

Über diese DR-APP nehmen Sie die Anbindung Ihres DreamRobot-Accounts an GLS vor. Nach erfolgreicher Anbindung können Sie Gewichtsklassen zuordnen und unter "Drucken" Versandunterlagen für GLS erstellen. 

Funktionen der GLS-App

- Anbindung Ihres DR-Accounts an den GLS ShipIT Webservice
- Automatische Festlegung der Versandpreise auf Basis der Paketgewichte
- Auswahl zusätzlicher Versanddienste, Beispiel "LetterBoxService"

So gelangen Sie zur GLS-App

So wie alle anderen DR-APPs ist auch die GLS-App in unserem DR-App Center zu finden. Dieses betreten Sie über einen Klick auf den Button "APPS". Sie haben nun drei Möglichkeiten, eine bestimmte DR-APP, in diesem Falle beispielsweise die GLS-App, zu finden. 

1. Verwenden Sie das Suchfenster oben rechts im DR-App Center. 
2. Wählen Sie die Kategorie, in der die gesuchte App enthalten ist. In diesem Falle geht es um die Kategorie "Logistik & Versand". 
3. Scrollen Sie durch die anfangs angezeigte App-Liste, die alphabetisch geordnet ist.

 Ein kleiner Tipp: Die DR-APPs, die Sie in der Vergangenheit aktiviert haben, werden Ihnen unter dem Reiter "Meine Apps" aufgelistet. So gelangen Sie jederzeit schnell zu den von Ihnen bereits verwendeten Apps.

Zugangsdaten für die Anbindung an GLS

Um die Anbindung Ihres DreamRobot-Kontos an GLS über die App vorzunehmen, benötigen Sie zunächst Zugangsdaten. Kontaktieren Sie im Vorfeld bitte GLS direkt mit der Bitte, Sie für deie GLS ShipIT-Anbindung freizuschalten. Geben Sie bei dieser Anfrage bitte die GLS Kontakt-ID an, für die dieser Service freigeschaltet werden soll. Diese Anfrage richten Sie am besten an ihren bereits bekannten GLS-IT-Ansprachpartner oder alternativ an Ihren vertrieblichen GLS-Ansprechpartner. 

Wenn Sie Neukunde bei GLS werden möchten, so besteht die Möglichkeit, sich vom Anbieter ein individuelles Angebot erstellen zu lassen. Weitere Informationen erhalten Sie auf dieser Website. Natürlich können Sie sich auch betreffs eines solchen Angebots direkt an GLS wenden, entweder über die E-Mail-Adresse telesales(at)gls-germany.com oder telefonisch unter +49 (0) 6677 / 646 38 6000 (Mo-Fr, 08:00 Uhr bis 17:00 Uhr). 

Aktivierung der Anbindung über die GLS-App

Wenn Sie Ihre Zugangsdaten von GLS erhalten haben und beim Dienstleister die Freischaltung für die "GLS-App in DreamRobot" beantragt haben, so verfügen Sie über alles, was benötigt wird, um Ihr DreamRobot-Konto an GLS anzubinden

Öffnen Sie zu diesem Zweck die GLS-App im DR-App Center (siehe oben) über einen Klick auf den Button "zur App". Daraufhin öffnet sich in der App ein Formular (siehe Screenshot), in dem Sie die Zugangsdaten eingeben. Sind diese korrekt, ist die Anbindung anschließend aktiv und Sie können unter "Drucken" Unterlagen für den Versand per GLS erstellen

Einstellungen der GLS-App

In der GLS-App sind verschiedene Einstellungen verfügbar. Dazu zählen: 

Käufer-Telefonnummer an GLS senden:

Käufer-Email an GLS senden:

Die Aktivierung dieser Optionen ist optional. Sind sie aktiv, so kann GLS dem Kunden Sendungsinformationen per E-Mail bzw. SMS zukommen lassen. 

Festlegung alternativer Absenderadressen

Mit dieser Funktionalität ist es Ihnen möglich, je nach Portal-Account eine alternative Absenderadresse anzugeben. Diese wird dann bei Aufträgen für den jeweiligen Portal-Account auf das Label gedruckt.

Nach einem Klick auf den Button "Adresse(n) bearbeiten" öffnet sich ein Formular, in dem Sie folgendermaßen vorgehen: 

1. Wählen Sie im DropDown-Menü den Portal-Account aus, dessen Absenderadresse Sie bearbeiten möchten. 
2. Geben Sie nun die Adressdaten für den gewählten Portal-Account in den Formularfeldern ein. 
3. Schließen Sie die Eingabe durch einen Klick auf den Button "Speichern" ab. 

Zuordnung der Gewichtsklassen

Bei der Gewichtsklassen-Zuordnung haben Sie die Möglichkeit, das reale Lager-Gewicht der Artikel zu jeder Sendung an GLS zu übertragen. Alternativ können Sie die GLS Gewichtsklassen auch nach "Versandkosten", "Versandbezeichnung" oder "Lager-Gewicht" zuordnen. Die Gewichtsklasse wird dann anhand dieser Zuordnung unter "Drucken" automatisch vorbelegt.

Nur wenn alle Artikel im Auftrag eine Lagernummer haben und bei den Lagerartikeln das Gewicht in Gramm gepflegt ist, kann DreamRobot das Gewicht der Waren berechnen. Ansonsten wird "0.11" als Gewicht angezeigt.

Wenn Sie nur eine Gewichtsklasse als 'Standard' festlegen möchten, können Sie bei dieser Gewichtsklasse einfach "Versandkosten von 0 bis 1000 eintragen" und die anderen Gewichtsklassen leer lassen. Dann wird diese Gewichtsklasse standardmäßig unter "Drucken" vorausgewählt.

GLS Services

Um Services wie den „LetterboxService“ für die einzelnen Sendungen anzugeben, finden Sie im Bereich „Drucken“ ein entsprechendes DropDown-Window. Der Inhalt des DropDown- Windows kann je nach Empfangs- und Versandland abweichen.

Weiterführende Informationen zu den einzelnen Versandservices von GLS finden Sie auf dieser Website.

GLS-Sendeaufträge stornieren und ShopReturn-Label erstellen

Im Auftragsbearbeitungsbereich/Auftrags-Edit finden Sie über dem Feld P-Ident, also der Trackinginformation, einen Button "bearbeiten". 

Hier können Sie die Versandaufträge bei GLS stornieren, falls Sie zu viele Versandlabel unter "DRUCKEN" angefordert haben oder ein ShopReturn-Label anfordern. 

Sollten mehr als eine Trackingnummer im Auftrag hinterlegt sein, kann für jede Trackingnummer gezielt der Versand storniert oder ein ShopReturn-Label erzeugt werden.