Skip to main content

Hermes-App

|   Logistik & Versand

In der Hermes-App richten Sie die Anbindung zu diesem Versanddienstleister ein. Die Einrichtung und die möglichen Optionen dieser DR-APP erläutern wir in diesem Artikel.

Generelles zur Hermes-App

Die Hermes-App finden Sie, wie alle anderen DR-APPs, im DreamRobot-App Center. Verwenden Sie hierzu die Suchfunktion des App Centers oder wechseln Sie links in die passende Kategorie - in diesem Fall "Logistik & Versand".

    Auswahl des gewünschten Hermes-Service

    Über das DropDown-Menü oben links in der App wählen Sie, welchen der Dienste von Hermes Sie nutzen möchten. Ihre Optionen dabei lauten: 

    PrivatPaketService:  Mit dem Paketversand von Hermes können Sie Pakete und Päckchen schnell und günstig schon ab 3,80 Euro versenden. Mehr erfahren Sie hier.
    Ihre Sendungen können Sie bequem in einem der 14.000 Hermes PaketShops abgeben oder Sie beauftragen direkt online die Abholung Ihrer Sendung.

    ProfiPaketService: Versenden Sie monatlich durchschnittlich 25 oder mehr Bestellungen? Dann macht die Nutzung dieses Services Sinn, da Sie darüber zum Geschäftskundentarif versenden. Weiterführende Informationen finden Sie hier

    Hermes Shipping Client:  Der Hermes Shipping Client ist über spezielle Exporte und Importe an DreamRobot angebunden. Daher sind keine Einstellungen hierfür notwendig.
    Unter "Drucken" finden Sie den Versand-Export für den Hermes Shipping Client und unter "Liefern" den entsprechenden Paketnummern-Import für den Hermes Shipping Client.

    Hermes Shipping Interface: Mit dieser Schnittstelle stehen Ihnen folgende Features zur Verfügung: 

    • Hermes Versandprodukte und -services
    • Versandaufträge (inkl. Paketscheine) aus dem Backend erzeugen
    • Retourenauftrag (inkl. Retourenschein) aus dem Backend erzeugen 
    • Sendungsverfolgung aus der Bestellhistorie

    Aktivierung

    Geben Sie zur Aktivierung schlicht Ihre Hermes-Zugangsdaten ein und bestätigen Sie diese durch einen Klick auf "speichern". (Abb.1)

     Für die Nutzung des Hermes PrivatPaketService sind keine Zugangsdaten erforderlich. Hier müssen lediglich die Nutzungsbedingungen akzeptiert werden (Abb.2). Nach dem Abspeichern ist die Schnittstelle sofort aktiv. 

    Absenderadressen festlegen

    Beim Hermes PrivatPaketService können Sie hier pro Portal-Account eine Absender-Adresse hinterlegen, die auf die Hermes-Etiketten gedruckt werden soll. Standardmäßig wird Ihre bei uns hinterlegte Rechnungsadresse verwendet.
     

    Hermes ProfiPaketService

    Für den Hermes ProfiPaketService geben Sie bitte Ihre Hermes-Zugangsdaten für den ProfiPaketService ein und speichern Sie diese. Die Login-Daten werden dann geprüft und die Schnittstelle wird aktiviert.

     Bei der Aktivierung der ProfiPaketService-Schnittstelle wird von Hermes ein Token (Sicherheitsschlüssel) erstellt, der ca. sechs Monate lang gültig ist. Wenn Sie unter "Drucken" bei der Übergabe der Versanddaten an Hermes später die Fehlermeldung "Usertoken ist ungültig" erhalten, müssen Sie lediglich hier die Schnittstelle erneut aktivieren. Dabei wird ein neuer Token erstellt.

     

    Hermes Shipping Client

    Der Hermes Shipping Client ist über spezielle Exporte und Importe an DreamRobot angebunden. Daher sind keine Einstellungen hierfür notwendig. Unter "Drucken" finden Sie den Versand-Export für den Hermes Shipping Client und unter "Liefern" den entsprechenden Paketnummern-Import für den Hermes Shipping Client.

    Hermes Paketklassen-Zuordnung

    Bei der Paketklassen-Zuordnung haben Sie die Möglichkeit, die Hermes Paketklassen automatisch nach "Versandkosten", "Versandbezeichnung" oder "Lager-Gewicht" zuzuordnen.
    Die Paketklasse wird dann anhand dieser Zuordnung unter "Drucken" automatisch vorbelegt.

    Ein Tipp: Wenn Sie einfach nur eine Paketklasse als 'Standard' festlegen möchten, können Sie bei dieser Paketklasse schlicht "Versandkosten von 0 bis 1000 eintragen" und die anderen Paketklassen leer lassen. Dann wird diese Paketklasse standardmäßig unter "Drucken" vorausgewählt.

    Unter "Admin-> Drucken/Liefern-> Etikettenzuordnung" können Sie automatisch "Hermes" als Versender festlegen. Unter "Drucken" können Sie dann die Verkäufe direkt an die Hermes-Schnittstelle senden und erhalten auch direkt die Hermes-Paketaufkleber zum Druck in einem PDF-Dokument angezeigt.