Skip to main content

Tagesablauf

|   Schnelleinstieg

Wir haben den DreamRobot-Tagesablauf entwickelt, um die Arbeit mit DreamRobot für Sie so übersichtlich und effizient wie möglich zu gestalten. In  nur fünf Schritten können Sie den Arbeitstag mit DreamRobot komfortabel und schnell abwickeln.  

Der Tagesablauf im Überblick

Wir möchten Ihnen den von uns entwickelten Tagesablauf an dieser Stelle exemplarisch vorführen. Bei dieser Erläuterung nutzen wir viele der mit DreamRobot möglichen Automatisierungen. Dies soll aufzeigen, wie komfortabel die Arbeit mit DreamRobot abläuft und wie viele der oft monotonen Schritte unsere Bestellabwicklung Ihnen abnehmen kann.

So sind beispielsweise die Schnittstellen zu Verkaufsportalen wie Ebay, Amazon und real bereits für Sie vorbereitet und können mit wenigen Schritten aktiviert werden. Anschließend liest DreamRobot die Verkäufe auf allen verwendeten Portalen ein und stellt sie als Aufträge bereit.

Zusammenfassung

Wir haben den Tagesablauf in DreamRobot so konzipiert, dass er Ihr Tagesgeschäft übersichtlich und effizient gestaltet. Mit nur wenigen Klicks erledigen Sie somit die wichtigsten Routine-Aufgaben eines Online-Händlers und sparen wertvolle Zeit. 

Der Tagesablauf beginnt mit "Abrufen". In diesem Bereich können Sie Aufträge von eBay, Amazon, Hood, Ricardo, fnac, epages, real und Cdiscount manuell einlesen. Dieses manuelle Einlesen von den angebundenen Portalen ergänzt den automatisierten Abruf, welchen Sie über die Auto-Einlesen-App einrichten können.

Im Screenshot sehen Sie den üblichen Verlauf beim Abruf: 

1. Klick auf "Abrufen".
2. Auswahl des Portals, von dem neue Aufträge abgerufen werden sollen. 
3. Klick auf "Abruf starten".

Mit einem Klick auf "Bank" können Sie Ihre Geldeingänge bei  PayPal und/oder Ihrem Bankkonto mit den Aufträgen automatisiert abgleichen. Hier werden Ihnen die Aufträge angezeigt, die bereits beglichen wurden. Ist dies der Fall, ist die jeweilige Zeile grün hinterlegt und die Ware kann an den Käufer versendet werden.

 

Unter "Auftrag" können Sie die eingelesenen Aufträge überprüfen. Ein Eingreifen ist dabei in der Regel nicht notwendig. Jeder Status eines Auftrags hat eine eigene Farbe. So haben Sie jederzeit einen Überblick, welche Aufträge in der Auftragsübersicht welchen Status in DreamRobot haben.

Mit einem Klick auf die Auftragsnummer (Bestellnummer) oder einen Artikelnamen öffnen Sie die Auftragsbearbeitungsmaske. Hier können Sie die Daten eines Auftrags einzeln einsehen und bearbeiten. Dies ist nur in Ausnahmefällen erforderlich.

Eine rot hinterlegte Auftragsnummer, wie im Screenshot abgebildet, bedeutet, dass bei diesem Auftrag die Ware ins Ausland, auf eine Insel oder eine Packstation versendet wird. 

 

Unter "Drucken" werden alle Verkäufe aufgelistet, die für den Versand gepackt werden können. Dieses sind bezahlte Vorkasse-Verkäufe, Nachnahme-Verkäufe und Verkäufe, die auf Rechnung versendet werden. Hier können Sie den gewünschten Versender für Ihren Auftrag auswählen und klicken anschließend auf „Weiter“.

Im zweiten Screenshot zu "Drucken" sehen Sie das Druckfenster. Über dieses können Sie gesammelt die Etiketten drucken, die Aufträge an die Versender übertragen, Rechnungen, Lieferscheine, Laufzettel und/oder Packlisten drucken und auch die Daten für externe Programme verschiedener Versender exportieren.

Beim Druck der Etiketten, bzw. bei der Übertragung der Aufträge an die Versender wird automatisch der Status der Verkäufe auf „gepackt“ gesetzt. Somit werden diese Verkäufe nicht erneut unter "Drucken" aufgelistet.

Am Ende des Tagesablaufs müssen Sie Ihre gepackten Aufträge unter "Liefern" mit einem Klick auf "ok"  abschließen.Zusätzlich werden Ihre "Ware-Unterwegs"-Mails gebündelt gesendet. Ihre Kunden sind somit zeitnah informiert und die Anzahl der Rückfragen verringert sich merklich.

DreamRobot setzt dann automatisch diese Aufträge auf den Status "Gesendet", so dass Sie jederzeit den Überblick über Ihre Aufträge behalten. Dabei wird je nach Verkaufsplattform auch der Versandstatus inklusive Tracking-Daten an die Verkaufsplattform übermittelt.