Zum Hauptinhalt springen

DR Release: Neues bei DreamRobot im Mai

News

Diese neuen Features und Verbesserungen gibt es jetzt im DR Release im Mai: Verbessern Sie gemeinsam mit uns unsere neue Showpare-6-Connector-App als Beta-Tester! Außerdem wurde unsere DR-Import-App um eine essentielle Funktion erweitert: Nutzen Sie jetzt den Artikelimport, um per Drag’n’Drop neue Artikel zu importieren oder zu überarbeiten. Eine neue Sicherheitsfunktion für Amazon-Rechnungsuploads wartet ebenfalls auf Sie in Ihrem DreamRobot-Account.

Der Shopware-6-Connector geht an den Start!

Die Shopware-App und ihre Funktionen kennen einige von Ihnen ja bereits. Jetzt heißt DreamRobot auch den neuen Shopware-6-Connector im DreamRobot-APP-Center in der geschlossenen Beta willkommen. Der Funktionsumfang des Connectors wird mit Ihrer Mithilfe und durch Ihr Feedback stetig erweitert und verbessert.  

Was zurzeit im Shopware-6-Connector möglich ist: 

Aktuell umfasst der Funktionsumfang des Showpare-6-Connectors die Übertragung von Bestellungen aus dem Shop an DreamRobot. Dabei werden Adressen, wie Rechnungs- und Lieferadresse, Artikelpositionen, Versandkosten und Gutscheine in der Übertragung übernommen. Abgeänderter Versand- und Auftragsstatus werden bereits ebenfalls an Shopware übertragen.  

Sie sind gefragt! 

Doch eine Beta ist nur so gut, wie der Input und das Feedback, das man bekommt. Um aus der Shopware-6-Connector-App ein innovatives Produkt zu machen, brauchen wir Sie! Unterstützen Sie uns im Prozess der Beta und melden Sie sich jetzt dafür an, den Shopware-6-Connector in DreamRobot zu nutzen. Wir schalten Sie umgehend für den neuen Connector frei und setzen Ihr Feedback um, sodass die Connector-App zu Ihrem Produkt wird! 

Interesse? Dann melden Sie sich mit Ihrer Kundennummer bei unserem Support support(at)dreamrobot.de und schalten Sie den Shopware-6-Connector für sich frei. 

Erweiterung der DR-Import-App - Legen Sie jetzt per Drag’n’Drop neue Artikel an!

Viele von Ihnen kennen und nutzen Sie schon unsere DR-Import-App. Mit dieser App konnten Sie bislang Zahlungseingänge Ihrer Bankkonten zu DreamRobot importieren und damit eingegangene Zahlungen Ihren Aufträgen zuweisen und für die weitere Auftragsverarbeitung nutzen.  

Ab jetzt ist es zusätzlich möglich, Lager- und Listerartikel via Import-App anzulegen! Per Drag’n’Drop können Sie ganz einfach CSV-Dateien importieren und mit den darin enthaltenen Daten neue Artikel in Windeseile anlegen. Die App weist die Datenfelder automatisch den passenden Felden in DreamRobot zu. Im Zweifel können Sie die Zuordnung beim Import auch nochmal kontrollieren und manuell anpassen.  

Einmal zugeordnete Import-Formate lassen sich bequem als Vorlage speichern und wiederverwenden. Wenn Sie die CSV-Datenfelder nutzen, die Sie bisher im Import-Export-Modul genutzt haben, erkennt DreamRobot die Felder automatisch.  

 

Die neue Import-Funktion für Artikel ist aktuell noch in der offenen Beta-Phase, wird also noch getestet und bei Bedarf optimiert. Außerdem arbeiten wir daran, weitere Felder für den bequemen Import anzulegen und sie immer weiter zu ergänzen. Die wichtigsten Felder für den Artikelimport stehen Ihnen aber auch jetzt schon zur Verfügung!   

Sie möchten die Import-App nutzen? Dann aktivieren Sie die App ganz einfach im DreamRobot App-Center und nutzen Sie die neue Funktion ab sofort. In diesem Video zeigen wir Ihnen an einem Beispiel, wie die Import-App funktioniert.  

Mehr Informationen zu unserer DR-Import-App finden Sie hier

Sicherheitsnetz für Amazon: VCS-Rechnungen manuell hochladen

Im letzten Newsletter haben wir Ihnen bereits die neue Funktion vorgestellt, dass Sie nach fehlgeschlagenen Rechnungsuplaods nach Amazon filtern können. Jetzt folgt der zweite Step: Mit einer neuen Funktion unter Auftrag können Sie ausgewählte Rechnungen manuell zu Amazon hochladen. 

Achtung: Das ist als Lösung für den seltenen Fall gedacht, dass ein Rechnungsupload fehlgeschlagen ist!  

In den Einstellungen der Amazon-App können Sie - unabhängig davon, ob Sie VCS nutzen oder nicht – den automatischen Rechnungsupload zu Amazon aktivieren. Wir empfehlen Ihnen dringend, diese Automatisierung zu nutzen! Nur für den Fall, dass ein solcher automatisierter Upload einmal fehlschlägt, können Sie die Rechnung mit der neuen Funktion manuell hochladen. Damit gewährleisten wir, dass Sie als Händler jederzeit der Forderung von Amazon nach den Auftragsrechnungen Folge leisten können.  

Da die Schnittstelle zu Amazon den manuellen Upload in der Regel nicht vorsieht, können wir keinerlei Erfolgsmeldung von Amazon abrufen und Ihnen dies auch nicht im Protokoll anzeigen. Daher sollten Sie diese Funktion wirklich nur in Ausnahmefällen nutzen. 

DR Release Mai