Skip to main content

Schulranzen-Fachmarkt und DreamRobot - Erfolg in der Tasche

|   DreamRobot-News

Für den Erfolg eines Online-Shops sind viele verschiedene Faktoren verantwortlich. Dazu zählen beispielsweise eine attraktive Produktpalette, verlockende Preise, zuverlässiger und schneller Versand oder auch guter Support. Natürlich ist auch das Thema Präsentation mitverantwortlich, und hier setzt der erfolgreiche Schulranzen-Fachmarkt auf DreamRobot.

Günter Meier, Geschäftsführer des Fachhandels für Schul- und Reisetaschen sowie Zubehör konnte schon früh große Erfolge mit seinem Konzept feiern. Allerdings sorgten die stetig steigenden Bestellzahlen auch für logistische Probleme. So musste der umfangreiche Lagerbestand täglich manuell mit Stift und DIN A4-Liste abgehakt werden - die bewährte, jedoch inzwischen veraltete Methode.

Mit Vollgas in die Zukunft

Auch die Vermeidung von Überverkäufen bedeutete zusätzlichen Arbeitsaufwand von täglich drei bis vier Stunden. Für das Ausstellen von Rechnungen wurde extra eine Aushilfe engagiert, die sich um diesen Prozess kümmerte.

Schnell war klar - das muss besser gehen! Auf der Suche nach einer umfassenden Software-Lösung stieß Meier dann auf die e.Commerce.WaWi DreamRobot, die alle erforderlichen Schritte erleichtert und viele Routineaufgaben vollständig automatisiert. So konnten Meiers Ansprüche (portalübergreifender Mengenabgleich, Lagersystem, Anbindungen an verschiedene Zahlungsportale und anderes) direkt erfüllt werden.

Ein maßgeschneiderter Shop

Auch ein neuer Online-Shop sollte her, und auch hier fühlte sich Meier vom Produktumfang des DreamRobot-WebShops derart angesprochen, dass er ein Jahr nach dem Einstieg mit DreamRobot auch einen eigenen DR-WebShop einrichtete.

Bei dessen Design arbeitete Meier eng mit dem Webdesign-Team von DreamRobot zusammen und nutzte den vom Unternehmen angebotenen
Template-Service, um seinen Shop exakt nach den eigenen Vorstellungen und Wünschen designen zu lassen. Die Vision war da und wurde vom DreamRobot-Web-Team punktgenau umgesetzt. 

Up, up and away!

Inzwischen nutzt Meier die Software-Lösungen des Bielefelder Anbieters seit neun Jahren und ist noch immer hochgradig zufrieden … nicht nur mit den Produkten selbst, sondern auch mit dem umfassenden und freundlichen Support, der ihn bei allen Fragen rund um DreamRobot unterstützt.

 Jedes Jahr kann Günter Meier mehr Umsatz verbuchen, denn der Schulranzen-Fachmarkt erfreut sich höchster Beliebtheit. Und - egal, wie viele Bestellungen täglich eingehen, die Abwicklung über DreamRobot funktioniert stets übersichtlich, schnell und zuverlässig.

Der Umsatz spiegelte sich natürlich auch im Wachstum des Unternehmens wieder: Derzeit vertreibt der Fachmarkt seine Waren auf sechs verschiedenen Verkaufskanälen. Eine Vergrößerung des Teams war irgendwann nicht nur notwendig, sondern auch finanziell kein Problem, denn die Zahl der Bestellungen ist stetig gestiegen. Der Bau des oben erwähnten Ladenlokals war ein weiterer, großer Meilenstein für den Händler.

Natürlich geht der Erfolg des Schulranzen-Fachmarkts zum größten Teil auf das Engagement des Betreibers zurück - Meier liebt seine Arbeit und bietet in seinem Shop eine große Auswahl an qualitativ hochwertigen Ranzen, Rucksäcken und Koffern zu äußerst attraktiven Preisen.

Bei der Bewältigung der hohen Bestellzahlen jedoch war und ist DreamRobot für Meier ein unverzichtbares Tool geworden, und auch der WebShop trägt einen großen Anteil zur Gewinnung neuer Kunden und konstant hervorragendem Abverkauf bei.

Note: Sehr gut!

Der Einsatz Meiers und seines Teams hat sich bezahlt gemacht, denn der Schulranzen-Fachmarkt hat sich zum vollen Erfolg gemausert. Die Faktoren hierfür? Ein Familienunternehmen und Team, das mit Herzblut und viel Sorgfalt bei der Sache ist, eine umfangreiche Produktauswahl von qualitativ hochwertigen Produkten, zu fairen Preisen präsentiert in einem Online-Shop, in dem man gerne einkauft, sowie toller Kundenservice - so soll es sein!