Funktionen

Jetzt alle Vorteile von DreamRobot sichern!

Sie suchen eine Software, die Ihr Online-Geschäft zeitsparend und effizient abwickelt?
Sie haben keine Zeit, sich tagelang in eine neue Software einzuarbeiten?

Kein Problem mit DreamRobot!

Informieren Sie sich folgend über die vielen Funktionen in DreamRobot, wie den Tagesablauf, Mengenabgleich, Artikelverwaltung, eMail-Vorlagen, Dokumente, Buchhaltung und das Ticketsystem.

Selbstverständlich können Sie alle Funktionen in
DreamRobot 14 Tage lang kostenlos testen.
Wir bieten Ihnen ein kostenloses Einführungstelefonat an.

Nach der kostenlosen telefonischen Einweisung, die ca. 30 bis 60 Minuten dauert, können Sie direkt mit der Abwicklung in DreamRobot starten.
Dann haben Sie auch wieder mehr Zeit, um die anderen Funktionen, wie den Lagermengenabgleich zwischen den Vertriebskanälen oder die vielen anderen Funktionen in DreamRobot ausgiebig zu testen.

Ihr Tagesgeschäft mit DreamRobot

Mit DreamRobot ist Ihr Online-Geschäft perfekt automatisiert und optimiert.
In wenigen Schritten meistern Sie die tägliche Routine-Arbeit und haben Zeit für innovative, unternehmerische Tätigkeiten.

  1.  Home

    Wenn Sie sich in DreamRobot einloggen, landen Sie zuerst auf der Seite HOME. Hier können Sie Ihren Tagesumsatz und die Anzahl der eingelesenen Verkäufe sehen. Zahlungen, die nicht automatisch zugewiesen wurden sind rot markiert und können überprüft werden.

  2.  Abrufen

    Hier können Sie Aufträge von Portalen abrufen und einlesen, die nicht automatisch die Verkäufe über eine Schnittstelle senden. Dazu gehören z.B. FNAC-Frankreich und Ricardo aus der Schweiz. Auch Amazon-Aufträge können hier eingelesen werden, wenn das automatische, stündliche Einlesen nicht aktiviert wurde.

  3.  Auftrag

    In der Auftragsliste sehen Sie die Aufträge, die je nach Status farblich unterschiedlich dargestellt sind. Mit einem Klick auf den Auftrag sehen Sie die Auftragsmaske. Hier können alle relevanten Infos zu einem Auftrag eingesehen werden und verschiedene manuelle Aktionen durchgeführt werden.

  4.  Bank

    Zahlungseingänge auf Ihrem Bankkonto, Paypal-Zahlungen oder Zahlungen von Sofortüberweisung und von vielen weiteren Zahlungsanbietern  werden automatisch mit den Aufträgen abgeglichen. Mit einem Klick auf BANK CHECK werden die Zahlungen eingelesen. Ist die Zeile grün, kann die Ware versendet werden.

  5.  Drucken

    Hier werden die Versandetiketten gebündelt in Stapelverarbeitung gedruckt. In einer übersichtlichen Liste zeigt DreamRobot alle Aufträge an, die verschickt werden können. Mit nur einem Klick können auch Packlisten, Lieferscheine oder Rechnungen gedruckt werden.

  6.  Liefern

    Wenn alle Pakete aufgegeben wurden, wird mit einem Klick die Ware-unterwegs-Mail! versendet.

Sie möchten unseren zeitsparenden Tagesablauf nutzen?

Dann melden Sie sich hier kostenlos an und profitieren Sie von den DreamRobot-Vorteilen.

Nach oben

Dieselben Artikel mehrfach anbieten?

Kein Problem mit dem portalübergreifenden Mengenabgleich von DreamRobot!

Um alle möglichen Kundengruppen zu erreichen, verkaufen viele Online-Händler heute über verschiedene Plattformen gleichzeitig. Doch um die eigenen Artikel überall gleichzeitig anbieten zu können, sollten die Artikelmengen permanent live angepasst werden. Ganz einfach geht das mit DreamRobot, denn niemand kann Tag und Nacht seine Abverkäufe beobachten, sonst besteht das Risiko von Überverkäufen.

Der portalübergreifende Mengenabgleich startet direkt nach einem Verkauf und senkt die Angebotsmengen auf allen angebundenen Portalen.
Die Lagermengen werden zentral in DreamRobot geführt und werden somit automatisch zu den Verkaufsportalen übermittelt, wenn ein Auftrag eingelesen wird. Die Angebotsmengen werden dann auf den angeschlossenen Portalen direkt korrigiert.

DreamRobot überträgt neue Lagermengen sofort nach einem eingegangenen Verkauf auf den angebundenen Online-Marktplätze und Shops.

Sie können selbst bestimmten, welche Mengen jeweils gelistet werden sollen.

Detaillierte Informationen erhalten Sie auch in unserem Handbuch.

portalübergreifender Mengenabgleich von DreamRobot

Lagerfunktionen in DreamRobot

Lageransicht in DreamRobot
Lageransicht in DreamRobot

Eine gut organisierte Abwicklung mit angebundener Lagerverwaltung gehört zum Erfolgsrezept im effektiven Online-Handel! Die DreamRobot-Lagerwirtschaft hat einen sehr großen Funktionsumfang. Die Lageratikel mit den Beständen werden in DreamRobot durch diverse Importe angelegt oder einzeln manuell eingegeben. Lagerartikel sind Einzelartikel, Variantenartikel oder Setartikel mit Stücklisten. Den einzelnen Varianten können wiederum Stücklisten hinterlegt werden. Alle möglichen Kombinationen von Sets (Stücklisten) und Varianten sind umsetzbar.

Bewegungsdaten werden bei eingelesenen Verkäufen automatisch erfasst und an die angeschlossenen Portale übertragen. Manuell und über die Kassenmaske angelegte Verkäufe können mit dem Lager abgeglichen werden.Wareneingänge des Einkaufs werden über eine Scan-Funktion erfasst, zugebucht und an die Portale übertragen.

Für jeden Lagerartikel werden alle notwendigen Informationen in DreamRobot gepflegt:

  • Lagernummer, Artikelnummer, Händlerartikelnummer, Barcode, ASIN, EAN
  • Artikelnamen (für verschiedene Verkaufsportale können unterschiedliche Artikelbezeichnungen eingepflegt werden)
  • Artikelbeschreibungen (für die Portale, in verschiedenen Sprachen, für den Shop, mit Kurzbeschreibung, Meta-Description und Keywords)
  • Lagermengen (für die Portale, mit automatischem Mengenabgleich über Portale, mit Max.-Mengen bei Übertragung, mit verfügbaren Restmengen, mit Reserviert-Mengen, Mindestmengen, Alarmmengen, Bestellt-Mengen und Mengen die in aktuellen Aufträgen offen sind)
  • Lagerpreise und MwSt-Satz (Verkaufspreise für Portale, Einkaufspreis, Grundpreis, eBay-Startpreis/Sofortkaufen usw., Preisstaffeln Shop)
  • Lagergewicht
  • Bilder (Bild-URLs für Amazon, Rakuten, den DR-Webshop)
  • Lagerort, Lagerfach, Fullfillment, FBA
  • Infos, Lieferinfos, Freitextfelder
  • Lieferantendaten, Lieferantennummern, Lieferantenkonditionen
  • Versandgruppen
  • Stücklisten-Sets
  • Varianten
  • Cross-Selling
  • portalübergreifender Mengenabgleich mit Max.Mengen
  • Daten für Amazon, Rakuten, Hitmeister, MeinPaket und FNAC

Nach oben

Angebote erstellen und Aufträge erfassen

Die Angebote für die verschiedenen Plattformen und eigene Webshops werden direkt in DreamRobot erstellt und auf die Verkaufs-Seiten hochgeladen. Für das Erstellen, gebündelte Überarbeiten und Aktualisieren der Angebote stehen diverse Funktionen zur Verfügung.
Angebote mit allen relevanten Daten können zu eBay, Amazon, Rakuten, MeinPaket, Hitmeister, Hood, Yatego, Fnac und Ricardo gelistet werden.
Für alle Angebote gibt es Funktionen für das gebündelte Überarbeiten und Aktualisieren. 

Die Aufträge der angebunden Verkaufskanäle werden in einer übersichtlichen Auftragsliste erfasst. Durch einen Klick auf den Auftrag öffnet sich die Auftragsmaske. Jeder Auftrag enthält alle Informationen, die das Verkaufsportal mitsendet. Zur besseren Übersicht und Weiterverarbeitung stehen für jeden Auftrag in DreamRobot zusätzliche Informationen und Funktionen zur Verfügung.

Für alle Aufträge werden Kundendaten eingelesen und automatisch in einer Kundenbestandsverwaltung archiviert. Unter Auftrag werden Stammkunden gekennzeichnet. In der Kundenbestandsverwaltung sind Kundenmerkmale farblich hinterlegbar. Die Gesamt-Umsätze werden erfassst und Rechnungskauf sowie der Newsletter-Versand können aktiviert werden.

Auftragserfassung in DreamRobot
Auftragserfassung in DreamRobot

Lieferantenbestellung

Lieferantenbestellung in DreamRobot

Arbeiten Sie jetzt noch effektiver und zeitsparender.

DreamRobot bietet Ihnen ab sofort noch mehr Funktionen.
Durch das neue Modul können Sie Ihre Lieferantenbestellung ganz einfach und bequem über DreamRobot auslösen.

Sie fügen Ihre Artikel direkt im Auftrag oder übers Lager Ihrer Bestellung hinzu. Zudem können Sie Einkaufspreise inkl. Staffelung, Standardlieferanten und bis zu 4 weitere Lieferanten pro Artikel hinterlegen. Die Bestellung kann anschließend direkt via Mail an den Lieferanten verschickt werden.

Ihre Artikel wurden geliefert?
Buchen Sie Ihre Artikel komfortabel über das Einkaufmodul oder übers Lager hinzu. Mehr Infos erhalten Sie auch in unserem Handbuch.

Nach oben

Dokumente und Vorlagen in DreamRobot

Die schriftliche Kommunikation ist im Online-Handel sehr wichtig. In DreamRobot gibt es eine Vielzahl von Standardvorlagen für alle möglichen Dokumente, die schon für Sie vorbereitet wurden. Standardvorlagen, die Ihnen nicht gefallen, überarbeiten Sie ganz einfach in einem Editor. 

Die meisten Texte müssen bezogen auf den Auftrag oder den Kunden individuell anpassbar sein. Das wird über Platzhalter gesteuert, die in die Dokumenten-Vorlagen eingebaut werden und automatisch mit den Variablen gefüllt werden. Der klassische Platzhalter ist der Name, wobei aus "Hallo #bill_name#," dann z.B. "Hallo Max Mustermann," wird.


Standard-Vorlagen in Dreamrobot

1. Rechnungen und Lieferscheine
Für jedes angeschlossene Portal sind Rechnungs-Vorlagen angelegt. DreamRobot bietet alleine für die Rechnungsvorlage über 100 Platzhalter an. Damit kann jede gewünschte Rechnungsvorlage inklusive diverser programmierbarer Abfragen erstellt werden.

2. Pick- und Packlisten
Um im Lager schnell und effizient packen zu können, werden in DreamRobot Packlisten erzeugt. 13 verschieden formatierte Packlisten haben wir für Sie vorbereitet. Sie können aber auch ganz leicht eigene Listen zusammenstellen. Picklisten-Platzhalter sind z.B. auch Barcodes und Artikel-Bilder.

3. Emails zur Kundenkommunikation
Zur Kommunikation mit Ihren Kunden sind diverse Standardmails bereits vorbereitet, wie Erstkontakt, Kaufbestätigung, Cross-Selling, Ware-unterwegs-Mail, Kaufabwicklungserinnerung, Bewertungserinnerung, Zahlungserinnerung und Mahnungen.

Vorlagen in DreamRobot
Vorlagen in DreamRobot

Ware-unterwegs-Mail im Detail

Ware-unterwegs-Mail

Wenn eine Bestellung bezahlt ist und auf den Versandweg gebracht wurde, sollte der Kunde sofort informiert werden.

Mit einem Klick wird in diesem Modul die Ware-unterwegs-Mail WUM! versendet, was insgesamt folgende Funktionen beinhaltet:

  • Bestellung unterwegs!
    Der Kunde erhält über zwei Wege die Info, dass die Ware unterwegs ist: in der Mail und über den gesetzten Versandatatus auf dem Portal!
  • Sendungsverfolgung!
    Der Trackingcode kann über einen Platzhalter in der Mail eingefügt werden und wird auch an die Portale übermittelt.
  • Rechnung anbei!
    Der Kunde kann über zwei Wege seine Rechnung erhalten:
    als Link in der Mail oder als PDF-Anhang in der Mail.
  • Status übermittelt!
    Die Funktion übermittelt den Status "versendet" und den Trackingcode an die angeschlossenen Portale
  • Auftrag erledigt!
    Die Funktion setzt den Auftrag in DreamRobot auf erledigt. Der Auftrag wird in einer separaten Listenansicht archiviert und taucht im normalen Tagesablauf nicht mehr auf.

Nach oben

Buchhaltung - Finanzen - Kostenrechnung

Jeder Kaufmann ist verpflichtet Bücher zu führen, aus denen seine Handelsgeschäfte und seine Vermögenslage ersichtlich werden. Damit wird die Buchführung zu einer zentralen und wichtigen Aufgabe in Ihrem Unternehmen.

Die Buchhaltung gibt dem Händler eine genaue Übersicht über seine finanzielle Situation und ist deshalb sinnvoll und nützlich. Doch das Erfassen der Zahlenkolonen wird oft als monoton und lästig empfunden. Dreamrobot nimmt Ihnen da einen großen Teil der Arbeit ab.

Die Umsatz- und Gewinnermittlung erfolgt in DreamRobot im Modul Finanzen. Hier können eigene Kontenpläne für die Buchhaltung und den Steuerberater angelegt werden. Die bereits angelegten Buchhaltungsformate für Datev, Lexware, steuerberaten.de und viele mehr erleichtern den Ablauf für die Buchhaltung. Ein Rechnungsausgangbuch kann jederzeit einfach erstellt und als pdf und auf Papier archiviert werden. Die Daten für die Kostenrechung werden in selbst-konfigurierten Exporten ermittelt. Das DreamRobot-Report Modul erstellt Renner-Penner-Listen. Inventurlisten können im Lager jederzeit erstellt werden.

Daten auf Knopfdruck

Daten-Exporte für Datev, Lexware, steuerberaten.de, easycash&Tax, Collmex, PC-Kaufmann, dekodie-Nexus oder selbstangelegte Formate werden mit einem Klick exportiert.

Für Ihre Buchaltung, Ihr Controlling oder Ihre Kostenrechnung können eigene Exportformate angelegt werden, die dann weiter bearbeitet werden. Da die Aufträge der Verkaufsportale und Shops direkt in Dreamrobot eingelesen werden, sind die Umsatzzahlen in Dreamrobot immer aktuell. Die Koordination und Steuerung über das Controlling oder die Unternehmensleitung wird dadurch enorm unterstützt.

DreamRobot Buchhaltung

Ticketsystem

Aufgaben und Kommunikation erfolgreich managen

Das DreamRobot Ticketsystem ist ein hervorragendes Tool für die zentrale Kunden- und Mitarbeiter-Kommunikation über Emails. Aufgaben (Tickets) werden den Kollegen oder Mitarbeitern über das Ticketsystem zugewiesen, wodurch Anfragen schneller bearbeitet werden können.

Kundenanfragen werden direkt aus dem Auftrag heraus bearbeitet, ohne das ein eigenes eMail-Programm benötigt wird. Die gesamte Kommunikation mit dem Kunden wird übersichtlich im Ticket-System archiviert.

Nachrichten aus dem eBay-Nachrichtensystem werden direkt in das Ticketsystem eingelesen, können dem Zuständigen direkt zugewiesen werden und sogar aus dem Auftrag heraus durch das eBay-Nachrichtensystem beantwortet werden.

Nach oben